Mauritius

Golfen und die Beachcomber Hotels

von Thomas Hahn

Wie stellt man sich den perfekten Strand vor? Schneeweißer Sand, Palmen, ein paar einsame Liegen unter Bastschirmen. Voilà: In den Beachcomber Hotels auf Mauritius finde ich genau das! Die Insel ist ein Traum für Sonnenanbeter, Golfer oder Entdecker. Auf dieser Reise spiele ich auf zwei tollen Plätzen und schaue mir die Hotels der Kette "Beachcomber" an. Hier ein paar Tipps: 

Golf und Schildkröten

Auf Mauritius herrscht das ganze Jahr hindurch bestes Golfwetter: Von November bis April kann es zwar bis zu 33 Grad heiß werden, aber der ständige leichte Wind macht die Hitze auf den elf Plätzen  erträglich. Von Mai bis Oktober zeigt das Thermometer durchschnittlich 17 bis 23 Grad an - perfekt für Golfer! Die Ausblicke sind überall atemberaubend. 

Und auch die Tierwelt ist zahlreich vertreten: Auf der 18-Loch Anlage "The Legend" grasen ganze Herden von Hirschen in der Abenddämmerung auf den Fairways, und wenn Sie noch einen Apfel oder eine Banane übrig haben: Das 100-jährige Maskottchen des Anahita Kurses freut sich sehr darüber: Riesenschildkröte Labourdonnais und ihre 70 Jahre jüngere Kollegin Cleopatre. 

Golfcourse Mont Choisy

Zuerst darf ich den erst zwei Jahre alten Golfcourse Mont Choisy testen: Ein toll angelegter Platz im Links Course Stil. Für Beachcomber Gäste wird ein günstiges Greenfee von etwa 40 € inklusive Cart angeboten. Der Platz ist zwar mit Handycap 28 für Männer und 36 für Frauen angegeben, er kann aber auch mit jedem anderen Handycap bespielt werden. Eine Trainerstunde kostet etwa 60 €. 

Golfplatz "Es Paradis" beim Dinarobin Beachcomber Le Morne

Die Lage und die Ausblicke dieses Platzes sind einfach nur sensationell. Man spielt direkt auf das Meer zu - mit ständigem Blick auf den Hausberg Le Morne. Für Kunden ist das Greenfee mit 50 € sehr günstig. Das Nachbarhotel ist mit dem Transfergolfcarts verbunden. 

Beachcomber Hotels

Beachcomber heißt "Strandgänger". Jemand, der Schätze entdeckt, die das Meer im Sand zurückgelassen hat. Acht Hotels gibt es auf Mauritius, eins auf den Seychellen und eins in Marokko. Jedes Hotel ist mit seiner individuellen Geschichte und einer besonderen Lage ausgestattet und verkörpert sein ganz eigenes Bild von diskretem Luxus. Alle Hotel sind spezialisiert auf Wassersport und Golf. Gerne reservieren wir Ihnen vorab Ihre Golfpakete.


Dinarobin Beachcomber 5*, Le Morne 

Mein Favorit: Diese traumhafte Lage werde ich nie vergessen: Das Hotel liegt am Fuße des spektakulären Le Morne Berges (UNESCO-Weltkulturerbes). Wasserlandschaften mit kleinen Inseln, Terrassen mit Meerblick. Zum Mittag bekommen wir mehrere Fischsorten und genießen die Aussicht! Dieses Hotel ist kaum zu toppen - im Flutsaum gibt es viele Korallen. Sicherer gelangt man 100 Meter weiter beim Beachcomber Paradis ins warme Wasser.  Ein wunderschöner Spa Bereich ist natürlich vorhanden. Beide Hotels sind mit Transfergolfcarts dauerhaft verbunden und man kann alle Restaurants in beiden Hotels ausprobieren und reservieren. 

  • Privilegierter Zugang zu vier 18-Loch 72 Par Golfplätzen: Paradis Golf Club, Mont Choisy Le Golf, Avalon Golf Estate und Tamarina Golf Estate
  • Golf-Suiten mit kostenloser täglicher Greenfee und Golfwagen

Shandrani Beachcomber 5*

Ein sehr schönes, aber lebhaftes Hotel zum Vergleich mit den anderen Beachcombers. Das Hotel hat drei verschiedene Strandabschnitte mit einer Lagune inkl. Wassersport. Übrigens bei allen Beachcomber Hotels inklusive. PADI Tauchakademie. Hier im Hotel empfehle ich All Inclusive. 

  • Privilegierter Zugang zu Mont Choisy Le Golf, einem 18-Loch-Golfplatz, 10 Minuten vom Resort entfernt.

Beachcomber Royal Palm 6*

Die hochkarätigste Adresse auf Mauritius: Perfektion von Anfang bis Ende. Das Royal Palm Beachcomber ist auch für seine preisgekrönte Küche berühmt. Das leckere Essen und der Wein wurde genossen und ein Blick in die Präsidentensuite geworfen. Was soll ich sagen: WOW!

  • Zugang zu Mont Choisy Le Golf, einem 18 Loch Golfplatz, nur 10 Minuten vom Resort entfernt.
Beachcomber Trou aux Biches
Beachcomber Dinarobin
Beachcomber Trou aux Biches
Thomas Hahn auf Mauritius
Beachcomber Cannonier
Beachcomber Cannonier

Beachcomber Victoria 4*

Dieses Hotel präsentiert sich von 2 Seiten: Die eine ist sehr lebhaft und für Kinder super, die andere Seite nur für Erwachsene mit Poolzimmern. Den Strand finde ich hier nicht ganz so schön, allerdings zeigen alle Zimmer Richtung Meer. Mit Blick auf die herrlichen Sonnenuntergänge, ist das Victoria Beachcomber eines der beliebtesten Familien-Resorts in Mauritius.

  • Privilegierter Zugang zu Mont Choisy Le Golf, einem 18-Loch-Golfplatz, 10 Minuten vom Resort entfernt.

Beachcomber Canonnier 4*

Schon im Eingangsbereich wird mir klar: Das ist mein Hotel! Alles ist stimmig - nicht überladen. Im Hotel gibt es viele ruhige Zonen mit kuscheligen Kissen und warmen Hölzern. Highlight: Der Spa-Bereich wurde in die Äste eines jahrhundertealten Banyan Baumes gebaut. 

  • Privilegierter Zugang zu vier 18 Loch, Par 72 Golfplätzen. Mont Choisy Le Golf, Heritage Golf Club, Tamarina Golf Estate und Avalon Golf Estate.

Beachcomber Mauricia 4*

Dieses Beachcomber ist beliebt bei jungen Leuten und Familien. Am Pool wird Musik gespielt und abends finden Partys statt. Die Zimmer sind eher normal ausgestattet und haben keinen großen Komfort gegenüber den anderen Beachcombers. Einkaufszentren, Nachtleben und Casino befinden sich in Laufweite. Als Verpflegung wird auch All Inclusive angeboten.

  • Zugang zum Mont Choisy Le Golf, einem 18 Loch Golfplatz, nur 10 Minuten vom Resort entfernt.

Beachcomber Trou aux Biches 5*

Wohl das romantischte Hotel auf Mauritius! Feinster weißer Strand und eine türkisfarbende Lagune. Wir hatten ein Zimmer der Extraklasse mit eigenem Pool und Strandzugang. Geht es besser? Nein! Am Strand erwarteten uns kühler Sekt und köstliche Snacks. 

  • Privilegierter Zugang zu vier 18-Loch 72 Par Golfplätzen: Paradis Golf Club, Mont Choisy Le Golf, Avalon Golf Estate und Tamarina Golf Estate.
Beachcomber Paradis
Beachcomber Victoria
Beachcomber Victoria
Le Morne
Beachcomber Shandrani
Beachcomber Shandrani

Ausflüge: 

Natürlich ist Mauritius mehr als Strand oder Golf. Eine der Hauptattraktionen ist die "Siebenfarbige Erde". Hier hat die Natur tief in den Farbtopf gegriffen und eine bunte Lava-Welt geschaffen. Sie ist auch ein "Muss" bei jedem Helikopter-Rundflug. 

Trinken Sie gerne Rum? Nur noch drei Zuckerrohrfabriken gibt es auf Mauritius, der hier produzierte Rum stellt den karibischen Rum allerdings fast in den Schatten. Hier wird auch der weltbekannte Chamarel Rum gebraut. Eine Besichtigung nebst Verkostung ist Bestandteil fast jeder Inselrundfahrt. 

Mich freut es, dass Mauritius keinen Massentourismus möchte und sich seinen Charme bewahrt hat.
Ihr Thomas Hahn, Reisebüro FAHRENKROG Heikendorf, Tel. und WhatsApp 0431 6640143, tha@fahrenkrog.de

Möchten Sie auch nach Mauritius? Schreiben Sie mir: 

Um das Formular abzusenden, müssen Sie unseren AGB und Datenschutzrichtlinien zustimmen:

Bildnachweise: ©Beachcomber, pixabay