Das beste Kreuzfahrtschiff der Welt

Susann Thiele auf der MS Europa 2 

 ☼ Mein neuer Liebingsplatz auf See: Wenn ich nicht im Büro erreichbar bin, wisst ihr wo ich stecke!

Bei abendlich „frischen“ 30 Grad und einer unfassbaren Luftfeuchtigkeit lande ich Anfang Dezember auf Antigua in der Karibik. Nach einem kurzen Transfer zum Hafen sehe ich schon das sportliche Heck dieses, in der Dunkelheit stilvoll beleuchteten, Schiffes. Wie eine große Yacht liegt sie da und die Spannung steigt.

Zur Begrüßung werden Champagner und Canapés im  weitläufigen Rezeptionsbereich  gereicht. Eine ruhige Atmosphäre – nur ein schnelles Foto für die Bordkarte und schon werde ich auf meine Veranda-Suite begleitet. Mit 28 m² Wohnbereich und 7 m² Veranda übrigens die kleinste Suite an Bord und mein „zu Hause“ für die nächsten Tage.

MS Europa 2

Von Hapag-Lloyd Cruises: Legerer Lifestyle für maximal 500 Gäste - mit diesem Konzept hat die EUROPA 2 eine neue Ära für Luxuskreuzfahrten eingeläutet. Luxus, das bedeutet seither ein Feuerwerk an kulinarischen Highlights, erstklassigen Wellness- und Fitness-Angeboten, außergewöhnlicher Bordunterhaltung sowie faszinierenden Landaktivitäten, ergänzt durch ein Höchstmaß an Privatsphäre und individueller Freiheit. Der Berlitz Cruise Guide vergibt dafür seit 2013 die Höchstnote 5-Sterne-plus und nennt die EUROPA 2 schlicht "das beste Kreuzfahrtschiff der Welt".

Nur Suiten

An Bord gibt es ausschließlich Suiten und man hat nicht wirklich das Gefühl auf einem Schiff zu sein. Mein Bett ist riesig, kuschelig und mit feinster ägyptischer Baumwolle bezogen. Alle Suiten der MS EUROPA 2 besitzen einen eigenen Balkon, einige einen großen begehbaren Kleiderschrank, ein Badezimmer mit Wanne und separater Dusche, sowie nicht zuletzt eine Nespresso Maschine für den perfekten Start in den Tag auf der eigenen Veranda - hier kann ich übrigens wunderbar mein Lieblingsfrühstück genießen.

Am nächsten Tag erkunde ich das Schiff und bin vom Platzangebot und der Großzügigkeit begeistert. Es laufen mir nur sehr wenige Menschen über den Weg, obwohl das Schiff mit rund 400 Gästen gut gebucht ist. Immer finde ich ein freies Plätzchen, egal ob am Pooldeck, den Daybeds oder den Sitzmuscheln auf dem Oberdeck.

Ein echtes Plus: Das Glas- Panoramadach über dem Poolbereich kann je nach Wetterlage geöffnet und geschlossen werden.

Pool mit beweglichem Panoramadach
St. Barth
Die MS Europa 2
Im Zodiak zum Beach BBQ
Süßer Kabinengruß
Meine Veranda-Suite mit täglichem Programm

Zwischen Waffeln und Hummer

Schnell wird klar, dass sich an Bord diejenigen zueinander gesellen, die gepflegt aber entspannt auf eine der schönsten Arten Urlaub erleben möchten. Ohne sich zu messen, sondern um zu genießen.

Apropos Genuss: Es gibt 7 Gourmetrestaurants – ohne Aufpreis - und 6 Bars an Bord. Es gibt keinen Dresscode und keine festen Tischzeiten. Die Vollpension ist übrigens bereits inkludiert, lediglich die Getränke werden zu sehr fairen Preisen berechnet.

Insbesondere der Franzose „Tarragon“ hat es mir angetan. Das Flair im Bistro-Stil ist ganz besonders charmant. Der Service überall perfekt und dabei unaufgeregt. 

  • TIPP: Natürlich kommen an Bord Kaviar- und Hummerliebhaber auf ihre Kosten, aber keine Sorge, auch das Wiener Schnitzel ist sehr empfehlenswert.

Ein besonderer Renner bei den Stammgästen sind außerdem die frischen Waffeln, die jeden Nachmittag am Pooldeck zubereitet werden.

ENTSPANNUNG wird großgeschrieben

Der Spa- und Fitnessbereich der EUROPA 2 erstreckt sich über 1.000 m²und bietet damit besonders viel Platz für ein modernes Fitness-Studio, Saunen sowie professionelle Kosmetikbehandlungen und Massagen. Natürlich mit Meerblick.

Auf der Reise Richtung Miami wartet noch ein besonderes Highlight auf mich. Ich habe das Glück auf den britischen Jungferninseln ein Strand-BBQ zu erleben. Eine logistische Meisterleistung, da alle Speisen und Getränke, Geschirr, Sonnenschirme etc. und natürlich auch Besatzung und Gäste mit Zodiacs an den Strand gebracht werden. Ein unvergesslicher Tag. 

Sundowner

Den Sonnenuntergang schaue ich mir übrigens täglich am Heck aus einem der Strandkörbe der Sansibar an. Wenn der Name Sundowner hier nicht mehr als passend ist! Für mich der schönste Platz um den Tag Revue passieren zu lassen, die wundervollen Eindrücke zu sortieren und nette Gespräche führen.

Die MS Europa 2 hat mich mit dem großzügigen und stylishen Ambiente, dem perfekten Service, der exzellenten Küche, sowie nicht zuletzt ihrer lockeren Atmosphäre an Bord, begeistert. Mit legerem Luxus für maximal 500 Gäste vereint die EUROPA 2 höchste Standards und individuellen Freiraum. 

Nach einer guten Woche bin ich schon etwas traurig dieses einzigartige Schiff  zu verlassen und sage nur bis bald – bin ich mir doch sicher wiederzukommen.

Der Kapitän sagte täglich zu uns: „Genießen Sie das Leben!" Oh ja, hier auf jeden Fall!
Ihre Susann Thiele, FAHRENKROG Kiel Alter Markt, Tel. und WhatsApp: 0431 66401 35, sth@fahrenkrog.de

MS Europa 2 Angebote: 

Bildrechte: ©Susann Thiele und ©Hapag-Lloyd Cruises. Alle Angebote gelten pro Person in € bei Doppelbelegung. Zwischenverkauf und Änderungen vorbehalten. Es gelten die AGB von Hapag Lloyd Cruises.