Sibylle Kannengiesser

Büroleitung Reisebüro FAHRENKROG Kronshagen

Sibylle Kannengiesser

Kontakt

Telefonnummer
0431 61100
E-Mail-Adresse
ska@fahrenkrog.de
Filiale
FAHRENKROG Kronshagen
Kieler Str. 70
24119 Kronshagen

Über mich

Ich bin im Unternehmen tätig seit November 2016
Liebe Kunden, seit 1994 erfülle ich meinen Kunden Ihre Reisewünsche mit Herz und Seele. Urlaub ist die schönste Zeit des Jahres. Beginnen Sie bereits bei der Planung damit und erzählen Sie mir von Ihren Wünschen und Vorstellungen – ich erstelle sehr gerne gemeinsam mit Ihnen, die auf Sie persönlich zugeschnittenen Angebote. Meine Fachgebiete und schon bereisten Ziele sind u.a. Spanien mit den Kanaren und Balearen, Türkei, Nordafrika und Portugal, sowie bei den Fernzielen USA, Australien / Neuseeland, Sri Lanka und Indien. Wenn Sie lieber an Bord eines Schiffes die Welt für sich entdecken, berate ich Sie gerne bei der großen Auswahl an Routen und Schiffen. Vertrauen Sie auf meine Erfahrung auch in diesem Bereich. Da ich bereits viele Schiffe persönlich kenne, geben ich Ihnen gerne zusätzliche Tipps. Ich nehme Urlaub persönlich und freue mich sehr auf Ihren Besuch.

Meine besondere Expertise

Mauritius, Sri Lanka, USA Ostküste, Kanada, USA Westküste, Golfreisen

Ich war für Sie unterwegs

Lissabon, Dublin, Tunesien, Azoren, Mein Schiff, Dänemark, Cunard, Silversea, Malta, Neuseeland, Mauritius, Thailand, Sri Lanka, USA Ostküste, Kanada, Paris, Hawaii, Emirates, Frankreich, Kreta, Kapstadt, Skiurlaub, China, Kopenhagen, Portugal, südliches Afrika, New York, London, Budapest, Irland, Griechenland, Norwegen, Barcelona, Marokko, Cluburlaub, Wien, Ägypten, Zürich, USA Westküste, Indien, Griechische Inseln, Mallorca , Florida, Balearen, Karibik, Korsika, Großbritannien, Schottland, Kanaren, Spanien, Malaysia, Schweiz, Rom, Prag, Oslo, AIDA, Göteborg, Golfreisen, Mexico, Italien, Israel, Türkei, Schweden, Österreich

Kopenhagen ohne Kultur? Das geht!

Diesmal möchte ich nur shoppen! Und das geht ganz hervorragend in Kopenhagen zwischen H&M und Designershops.

Mein Erlebnisbericht