Willkommen im Team

Deine Ausbildung bei FAHRENKROG

Du befasst Dich mit den schönen Seiten des Lebens: Als Tourismuskauffrau/-mann organisierst und verkaufst Du Reisen und damit ein kleines Stück Freiheit.
Du machst Träume wahr: Du planst für Deine Kunden die schönsten Wochen des Jahres, welche, durch Deine Arbeit, für den Kunden unvergesslich bleiben.

Tourismuskauffrau/-mann: Dein Traumjob, der Träume anderer wahr werden lässt

Vor der Ausbildung

Bitte bewirb Dich hier online. Verantwortlicher für alle Ausbildungsangelegenheiten und auch für Fragen vorab ist Jörg Weißgräber. Telefon 0431 66401-66, jwe@fahrenkrog.de.    

Deine Ausbildung

Welche Produkte führen und verkaufen wir? Wie gehe ich mit den Kunden um? Welchen Markt möchten wir erreichen? Wie arbeiten wir? Bei FAHRENKROG wirst du gefordert und gefördert! 

Nach der Ausbildung

Im In- oder Ausland: Deine Aufstiegs- und Karrierechancen als Tourismuskauffrau/-mann sind in der Reisebranche ausgezeichnet. Alle Weiterbildungen sind natürlich auch im Interesse unseres Unternehmens, da wir aufstrebende Mitarbeiter in unseren Reihen halten wollen. Deshalb: Übernahmegarantie bei guter Leistungsbewertung! 

Was Dich erwartet

  • Interne und externe Schulungen verschiedenster Art wie Schiffsbesichtigungen, Hotelbesichtigungen, Produktpräsentationen, 1x pro Ausbildung wird eine mehrtägige „Inforeise“ in ein Zielgebiet geboten.
  • Vermögenswirksame Leistungen werden bei Beginn der Ausbildung abgeschlossen.
  • Deine Fahrtkosten zur Berufsschule in Bad Malente (2x im Lehrjahr à 6 Wochen), Lehrmaterialien und andere ausbildungsrelevanten Ausgaben kannst du durch unser eigenes „Azubi-Bonusprogramm“ erstattet bekommen.
  • In unseren verschiedenen Abteilungen (Reisebüro, Geschäftsreisen, Gruppenreisen, Verwaltung etc.) lernst du den Kundenumgang, Organisation, Marketing, Buchhaltung, Projektmanagement, Reiserecht und nebenbei die ganze Welt kennen!
  • Wir sind ein stetig wachsendes Familienunternehmen, welches auch innovative Wege nicht scheut. Dementsprechend sind wir neben unserem traditionellen Standbein im Büroverkauf, auch im Online-Markt vertreten.

Weiterbildungen/ Aufstiegsweiterbildungen

  • Touristikfachwirt/Touristikfachwirtin
  • Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule) für Touristik/Reiseverkehr
  • Betriebswirt/Betriebswirtin (Fachschule) für Verkehr
  • Ausbilder/Ausbilderin für anerkannte Ausbildungsberufe
  • Tourismus Studium an (Fach-)Hochschulen
Hurra, es hat geklappt! Ich bin die neue Auszubildende im Reisebüro FAHRENKROG am Alten Markt in Kiel.
Sprachkenntnisse konnte ich in den USA und bei einem Auslandsaufenthalt in Madrid sammeln. Beides kommt mir jetzt zu Gute. Meine Faszination für Länder und Reisen möchte ich gerne weitergeben! Ihre Nane Mohr
Bei FAHRENKROG erhalte ich eine fundierte und umfangreiche Ausbildung mit Einblick in die touristischen Reisen, die Geschäfts- und Gruppenreisen sowie in die Buchhaltung und das Marketing.
Ich reise gerne und bin offen für andere Länder und Kulturen. Deshalb habe ich mich für eine Ausbildung zur Tourismuskauffrau beworben. Ihre Maike Jensen, Auszubildende in Kiel und Kronshagen seit 2017
Nach meinem Auslandsjahr und einer Reise durch Australien, Neuseeland, Bali und Japan habe ich mich dazu entschlossen, nicht mehr mit dem Reisen aufzuhören!
Glücklicherweise suchte FAHRENKROG zu dem Zeitpunkt einen neuen Auszubildenden, sodass ich mich direkt beworben habe und auch Erfolg hatte. Moritz Offermann, Auszubildender in Heikendorf und Kronshagen seit Juni 2017
Ich habe meinen Traumjob gefunden! Es macht riesigen Spaß und irgendwie habe ich mein Hobby zu meinem Beruf machen können.
Da ich schon viele Länder bereist habe, ist es toll, dieses Wissen bei FAHRENKROG auch an die Kunden weitergeben zu können. Wohin ich noch möchte? Unbedingt auf die Seychellen. Ihre Cindy Scherf, Auszubildende im CITTI-PARK Lübeck seit 2017
Ich habe bereits eine Ausbildung zum Einzelhandelskaufmann abgeschlossen und schule bei FAHRENKROG zweijährig zum Tourismuskaufmann um. Der tägliche Umgang mit Menschen ist mir vertraut und macht mir sehr viel Spaß. Neu ist, dass im Firmendienst der Kontakt zu den Kunden überwiegend per Telefon oder Internet stattfindet. Spannend!
Fynn Torben Giese, unser Auszubildender im Firmendienst Kiel seit August 2017