Rückblick: STARS del Mar 2016

NENA, Ross Anthony, Suzi Quatro, Peyman und die Spider Murphy Gang rockten zusammen mit 2.000 Gästen auf der Mein Schiff 1! 

Lange haben wir dieser Reise entgegengefiebert: "STARS del Mar 2016" - unser ganz besonderes Baby. Wurde sie doch von uns mit organisiert! Dieses Party-Event an Bord der "Mein Schiff 1" war in Kiel und Lübeck nur exklusiv über unsere FAHRENKROG-Reisebüros reservierbar und natürlich ausgebucht!    

NENA, Ross Anthony, Suzi Quatro, Peyman und die Spider Murphy Gang freuten sich zusammen mit 2.000 Gästen auf Live-Konzerte an Bord. Die spannendste Frage aber blieb bis zum Schluss: Wie wird das Wetter? Schließlich sollten alle Konzerte an Deck stattfinden.    

Es wurde die Kreuzfahrt des Jahres!

Bist zu 27°C zeigte das Thermometer beim Auslaufen aus der Kieler Förde am Donnerstag an - selbstverständlich ohne einen Tropfen Regen und der Seewind sorgte für die angenehm salzige Kühle. Die Auslaufhymne sang der britische Opernsänger Paul Reeves. Gänsehaut pur! Ross Anthony steckte alle Gäste mit seiner guten Laune an und erfüllte wirklich jeden (!) Selfie-Wunsch!

Am Freitagabend heizte die Spider Murphy Band den Partyhungrigen gehörig ein. 90 Minuten lang brachten sie die Menge zum Toben und nahezu jeder Song konnte mitgesungen werden. Zum Glück hat sich auch Rosis Telefonnummer seit 1981 nicht verändert!

Durch die umlaufenden Decks genossen fast alle Gäste einen Logenplatz und auch die Akustik war perfekt.    

Entspannung an Deck hieß es tagsüber, verwöhnt vom Premium All Inclusive by TUI Cruises. Auch Kopenhagen empfing die Gäste bei strahlendem Sonnenschein und neben der Musik-Kultur kam auch die Städte-Kultur nicht zu kurz. So wurde der Tag ausgiebig zum Bummeln und Shoppen genutzt. Auch hier sang Paul Reeves beim Verlassen des Hafens Musicalsongs und Balladen.    

NENA war am Freitagabend ein weiteres Highlight der Party-Cruise. Ein Profi auf der Bühne! Viele NENA-Fans konnten ihrem Star hier ganz nah kommen und so wurde auch der Pool vor der Bühne spontan erobert! Die Organisatoren hatten sich für NENA ein ganz besonderes Lichtspektakel einfallen lassen: Jeder Passagier fand auf seiner Kabine ein elektronisches Armband vor, welches während des Konzertes gesteuerte Lichtimpulse abgab. Ein tolles Bild! 

Der Samstag war Seetag. Um 11:30 Uhr begann der Frühschoppen mit einem unterhaltsamen Showprogramm von Ross Anthony. Elvis und die Blues Brothers rundeten mit Ihrem Auftritten die Tagesunterhaltung ab.  

Suzi Quatro schnappte sich am Samstagabend ihre geliebte Bass-Gitarre und stellte mit ihrer Band auch Songs aus ihrem aktuellen Album vor - grandios! Natürlich fehlten auch die Klassiker nicht, und zu "Can the Can" spielte das Allround-Talent selbst das Intro am Schlagzeug.

Meilenweit war die "Mein Schiff 1" deshalb beim Einlaufen in die Elbe zu hören und neugierig beäugten die Gäste der entgegenkommenden Kreuzfahrtschiffen das Spektakel: Wo kommt denn die gute Laune her?

Wir bedanken uns bei allen Gästen und Stars an Bord, der Besatzung und den Organisatoren für ein unvergessliches Erlebnis bei "STARS del Mar 2016"! 

Sie möchten auch mal mit zu STARS del Mar? Schreiben Sie uns! 

Um das Formular abzusenden, müssen Sie unseren AGB und Datenschutzrichtlinien zustimmen:

Bildnachweise: Chris de Burgh: © Ferryman_Productions4; Hermes Hous Band: ©Xplo Music & Events; Manfred Mann`s Earth Band: ©Frank Baumann; Ross und Paul: ©André Weimar; ©Jörg Weißgräber; ©TUI Cruises