Auf die Berater, fertig, los!




Online buchen mit persönlicher Beratung -
bei
selbstverständlich!

Sie können jederzeit Ihren persönlichen Berater auswählen oder wechseln und am rechten Seitenrand hinterlegen - so haben Sie den Experten für Ihre Reise immer zur Hand.


> Hier geht es zur Beraterübersicht.


> Danke, ich wähle meinen Berater später aus.

Zypern

Zypern

Zypern

„Zypern sieht aus wie ein Kotelett“ – war der erste Satz, den unsere Reiseleitung sagte: „ das saftigste Stück ist das Troodos Gebirge – die knusprigsten Stücke sind unsere Küsten und das zäheste Stück ist der Knochen im Norden....“

 

Wenn Sie Interesse haben, sich diese schöne Insel einmal näher anzusehen, empfehle ich Ihnen meinen Bericht über die Besichtigung von Hotels auf Zypern.

 

Vorweg gebe ich Ihnen den Tipp, auf Zypern immer Meerblick zu buchen. Nicht nur, dass das Meer zauberhaft blau-grün leuchtet - die Zimmer „nach hinten raus“ waren durch die Bank alles andere als empfehlenswert. Ebenfalls nicht empfehlenswert sind „Economy-Zimmer“. Diese liegen meist zur Uferstraße und zur Nordseite.

 

Zypern ist bestens geeignet für einen Badeurlaub und bietet darüber hinaus nette Ausflugsziele und gelebte Geschichte. Damit ist Zypern eine echte Alternative zu den anderen Mittelmeerdestinationen.

Klimatisch ist die Insel in der Nebensaison sogar weitaus interessanter, da man dort von April bis Ende November baden kann.

 

Der Flughafen von Larnaca wird inzwischen leider nur noch montags brauchbar mit Condor ab Hamburg direkt angeflogen, dafür zu attraktiven Flugzeiten. Mein erster Eindruck vom Land ist sehr positiv – alles sehr sauber und gepflegt. Keine nervigen Souvenierverkäufer – auch in Restaurants wurde ich stets sehr diskret gefragt, ob ich dort essen möchte. Die Straßen sind gut ausgebaut – gewöhnungsbedürftig ist der dortige Linksverkehr.

 

Die Hotels auf Zypern sind leider fast durchweg von außen im optischen Stil der 70er Jahre gehalten. Inzwischen wurden alle entkernt und innen sehr liebevoll umgebaut. Anders als in anderen Urlaubsregionen gibt es keine Bebauung „dicht an dicht“ – Platz am Wasser war und ist wohl immer genug da gewesen.

 

Urlaubsorte auf Zypern:

PaphosDer Ort Paphos ist ganzjährig ein lohnendes Reiseziel. Allerdings bietet es sich an, ein Hotel östlich von Paphos zu buchen, da hier die Infrastruktur deutlich besser ist, als auf der westlichen Seite. Paphos hat eine nette kleine Altstadt am Hafen mit freilaufenden Pelikanen, viel Kultur, Ausgrabungen, Mosaike, Kastell etc. Hier sind viele Deutsche zu finden. Die Strände sind zwar künstlich aber nett angelegt. Zusätzlich haben fast alle Hotels großzügige beheizte Hallenbäder für Winterurlauber.

 

Pissouri

Ein Ort für den besonderen Gast. Das dortige Columbia Hotel ist einmalig schön und edel – die Golfplätze Secret Valley und Aphrodite Hills sind in der Nähe. Hier ist allerdings ein Mietwagen nötig, da es keine Busverbindung gibt.

 

Limassol

In der Mitte Zyperns gelegen ein guter Ausgangspunkt für Rundreisen und Wanderreisen. Für einen Badeurlaub jedoch eher nicht geeignet, da die Strände wie recht unattraktiv sind. Zurzeit befindet sich der gesamte Hafen in Bau.

 

Ayia Napa

Speziell in der warmen Jahreszeit – von April bis November – ein tolles Ziel für einen Badeurlaub. Durch eine vorgelagerte Insel ist der Strand von Nissi Beach wie eine Badewanne. Hier hat das Wasser bereits im April 22 Grad. Es gibt flach abfallende Sandstrände – toll für Familien. Jetski sind heir anders als an anderen Stränden sogar ungedrosselt erlaubt. In der Innenstadt gibt es eine Partymeile, die sich hinter dem Ballermann auf Mallorca nicht verstecken muss. Dort gibt es die ganze Nacht Party bis in den Morgen in Clubs und Open-Air Discos – ein toller Tipp für Partyurlauber. Aber keine Angst: In der Strandregion bekommt man davon nichts mit – dort ist es ruhig. Das Publikum ist international und besteht aus Engländern, Russen und Deutschen.

 

Protaras

Ein kleinerer, sehr netter touristischer Ort mit schönen Stränden. Protaras liegt in der Nähe von Famagusta an der Demarkationslinie. Famagusta war bis zum Zypernkonflikt 1974 das touristische Zentrum Zyperns. Heute liegt Famagusta im türkischen Teil der Insel uns bestehet überwiegend aus einer abgesperrten Geisterstadt, in der die Hotelbunker der 60er Jahre verfallen. Sehr interessant zu sehen aber immer noch ein wunder Punkt bei den Zyprioten.

 

Ein besonderes Erlebnis für Taucher: Wracktauchen. Die schwedische Fähre Zenobia ist auf Jungfernfahrt im Hafen von Larnaca gesunken.Das Schiff liegt 18 bis 42 Meter tief. Die 104 LKW hängen zum Teil noch immer verzurrt an den Laderampen. Hier gibt es spektakuläre geführte Tauchgänge. Des Weiteren gibt es künstliche Riffe, Nacht-Tauchen in kleinen Wracks und keine gefährlichen Tiere.

 

Ausflüge

Hier ein paar Beispiele für spannende Ausflüge auf Zypern:

 

Israel

Neu im Angebot ist ein Tagesausflug nach Israel mit unkomplizierter Einreise, da es für die Reisegruppe ein Gruppenvisum gibt. Lediglich ein Reisepass ist nötig.

 

Troodos Gebirge

Hier werden im Winter mehrere Skilifte betrieben. Allerdings ist das eher was für den kleinen Spaß zwischendurch, da es hier keine nennenswerten Pisten gibt. Ganzjährig ist das Gebirge gut geeignet zum Wandern. Es gibt eine schöne Landschaft, kleine Pilgerkapellen in Bergdörfern, Gasthöfe mit typischem zypriotischen Essen.

 

Bootsausflüge

Unter anderem kann vom Wasser aus die „Geisterstadt“ Varosha in Famagusta besichtigt werden. Dort verfällt seit 1974 ein riesiger Stadtteil Famagustas mit über 100 Hotels.

Doch es gibt nicht nur Geschichtliches zu erleben. Ebenso können Sie Schnorcheln und Baden in herrlichen Buchten.

 

Limassol- Amathus Beach *****

Dieses Haus gehört zu den “Leading Hotels of the world” und hat zudem einen „Leading Spa“. Und das zu Recht: Der Wellness-Bereich ist nagelneu und wirklich einmalig schön.

Das gilt leider nicht für das Essen und die Ausstattung des Hotels, denn das weist beides leider keinen „Leading“-Standard auf. Wichtiger Tipp: Bitte bichen Sie nur Meerblick. „Bergblick“ beduetet: das Zimmer hat keinen Balkon, ist recht dunkel und liegt Richtung Hauptstraße. Immerhin gibt es eine nette Gartenanlage mit einer Liegewiese und eine kleine Strandbucht.

 

Atlantica Bay ****

Ein Hotel, das eher für Paare geeignet ist; nett, ruhig und mit einem Tunnel zum Strand.

 

Atlantica Oasis **** Fly Family

Dieses eher einfache Hotel überrascht mit einem tollen Kinderbereich. Allerdings sind die Zimmer zu klein. Besser bedient ist man mit dem Hotel:

 

Atlantica Garden

Es gehört zur Oasis-Gruppe und bietet einfache aber sehr große Appartements. Die Anlage des vorher beschriebenen Hotels Oasis wird mitgenutzt.

 

Miramare Beach ****+

Ein Hotel mit sehr schöner Strandlage und mit einem Hallenbad mit Meerblick.

 

Paphos - Athena Beach ****

Das erste Hotel in Paphos ist auch gleich mein Favorit in diesem Ort. Ein wirklich sehr gutes Mittelklasse-Hotel mit tollem Meerblick.

 

Pioneer Beach****

Schönes Haus, modern, schick im Asia-Style. Neueröffnung in 2012. Jedoch für Familien weniger geeignet.

 

Asimina Suites *****

Ebenfalls eher für Erwachsene und ein älteres Publikum geeignet ist dieses Hotel im RIU-Palace-Stil. Es hat viele Stammkunden. Ein sicherlich ganz nettes Hotel. Jedoch fand ich den Preis nicht gerechtfertigt.

 

Aquamare Beach ****

Nettes Hotel auch für Familien mit sehr schönem SPA-Bereich und eindrucksvollem Hydro-Pool. Leider gibt es hier bis 2014 eine Großbaustelle, da nebenan ein Hotel gebaut wird. Wichtig auch hier: nur Meerblick buchen.

 

Golden Beach ****

Bei einer großen Auswahl an Hotels gibt es leider immer auch echte Flops – so wie dieses Hotel: Es ist unsauber, der Strand ist schlecht. Die Einrichtung wirk marode. Am schlimmsten fand ich die herum laufenden Katzen, die Ihre Katzentoilette direkt neben dem Buffet haben. Zudem liegt das Hotel auch noch auf der „falschen“ – der westlichen Seite – von Paphos.

 

Amathus Beach Hotel Paphos *****

Noch ein Hotel der Gruppe „Leading Hotels of the world“ Im Gegensatz zum Vorherigen wirklich top. Es liegt zentral in Paphos, ist sehr modern und elegant, verfügt über unglaublich schönes Restaurant mit Piano-Spieler und hervorragender Küche und einem Buffet auf mehreren Ebenen!

 

Alion Beach *****

Das Hotel hat hauptsächlich deutsche Gäste und ist mit nur 100 Zimmern für Zypern eher klein und überschaubar und durch die Hotelführung auch sehr familiär. Bitte lassen Sie sich nicht vom langweilig wirkenden Gebäude abschrecken. Der Schein trügt. Hier kann man herrlich relaxen und auf der schönen Sonnenterrasse einen Brandy Sour schlürfen.

 

Colubia Beach & Resort *****

Ein Hotel mit traumhafter Lage, sehr elegant und stylisch, im Villenstil wie ein Bergdorf angelegt. Tipp: Bitte nur buchen, wenn Sie parallel auch einen Mietwagen nutzen, da es keine Busverbindung in den Ort gibt. Für Golfer ein interessantes Hotel, der Strand hingegen ist schmal, kieselig und verglichen mit anderen weniger schön.

 

Ayia Napa Nissi Beach ****

Ein ganz tolles Hotel, wenn Sie Meerblick im Haupthaus buchen oder eine der Beach-Suiten. Der Strand ist traumhaft. Das Essen ist in Ordnung, für meinen Geschmack aber etwas langweilig. Achtung: Bitte buchen Sie keine Gartenbungalows oder Reihenhäuser. Die sind nämlich alt, unrenoviert und laut, da sie Richtung Hauptstraße liegen. Und buchen Sie auf keinen Fall Best Price. Denn dann bekommen Sie stets einen Gartenbungalow mit Mülltonnenblick zur Hauptstraße.

 

Atlantica Aeneas Resort *****

Im Vergleich zu anderen Hotels würde ich eher 4* als 5* vergeben, dann jedoch wäre es in Ordnung. Das Atlantica Aeneas hat eine tolle Poolananlage, liegt in der 2. Reihe. Über eine kurzen Weg über die Straße ist jedoch der tolle Nissi Beach zu erreichen. Tipp: Dieses Hotel ist oft günstig als Schnäppchen zu bekommen.

 

TUI best FAMILY Atlantica Sun Garden

Ein Hotel mit vielen Auszeichnungen, liebevoll geführt, tolles Essen von dem viel aus den eigenen Gärten am Hotel stammt. Hier wächst quasi der Brokkoli direkt neben der Sonnenliege.

 

Protaras

Der letzte Ort meiner Informationsreise. Hier haben wir nur noch ein Hotel besichtigt, und zwar das:

 

Capo Bay ****+

Hier würde ich eher 5* vergeben. Ein sehr stylisches Haus. mit ausgezeichnetem Fischrestaurant. Die Gäste stammen hauptsächlich aus Deutschland. Der Strand von Protaras ist ähnlich wie der von Nissi Beach wunderschön. Hier gibt es stets sehr warmes Wasser durch vorgelagerte Inselchen.

 

Sie sehen: Zypern bietet für jeden Reisegast das passende Hotel. Badeurlaub, Sightseeing, Geschichtliches – alles ist möglich. Und das bei badewarmem Wasser von April bis November.

 

Wenn Sie sich für eines der Hotels interessieren oder mehr über die Region erfahren möchten, sprechen Sie mich gern an: Yasmin Niegel. Hier habe ich nur die wichtigsten Eindrücke aufgeschrieben, aber sicher kann ich auch Ihre Fragen beantworten, damit Sie das für Sie ideale Hotel auswählen. Ich freue mich auf Sie.

Yasmin Niegel