Auf die Berater, fertig, los!




Online buchen mit persönlicher Beratung -
bei
selbstverständlich!

Sie können jederzeit Ihren persönlichen Berater auswählen oder wechseln und am rechten Seitenrand hinterlegen - so haben Sie den Experten für Ihre Reise immer zur Hand.


> Hier geht es zur Beraterübersicht.


> Danke, ich wähle meinen Berater später aus.

Gran Canaria

Gran Canaria
3. Bild
2. Bild
1. Bild

Gran Canaria

Gran Canaria ist sicherlich die abwechslungsreichste Insel der Kanaren und daher wirklich für fast jeden geeignet. Hier gibt es alles - die Großstadt Las Palmas, die sehr spanisch ist und nicht so touristisch wie viele andere Orte. Dazu viele kleine Bergdörfer, tolle Panoramarouten durch die Berge und Krater. Jede Menge Wandermöglichkeiten und grandiose Küstenlandschaften im Westen. Um die Vielfalt Gran Canarias genießen zu können, empfehle ich allen Reisenden einen Mietwagen zu buchen, zumindest für ein paar Tage.

 

Auch bezüglich des Hotelangebots hat Gran Canaria wirklich für jeden etwas zu bieten. Davon konnte ich mich auf meiner Info-Reise überzeugen. Im Folgenden beschreibe ich Ihnen einige Hotels aus meiner Sicht, um Ihnen gegebenenfalls Eindrücke abseits der Prospekttexte der Veranstalter zu vermitteln.

 

LTI Valle Taurito ****

Für zwei Nächte habe ich hier in einem äußerst großzügigen, modernen und gepflegten Zimmer übernachtet. Der ebenso großzügige Balkon bot einen seitlichen Blick auf den Atlantik, den übrigens alle Zimmer je nach Stockwerk bieten. Alles Wichtige ist auf engstem Raum zusammen. In der Mitte der Anlage befinden sich, für jedes Hotel in dieser kleinen Bucht zugänglich, der Freizeitbereich- und park „Paradise Resort" und "Lago Oasis" mit Wasserrutschen, die beide besonders für Familien interessant sind. In der Nähe befinden sich kleine Geschäfte. Der Strand ist klein und dunkel in dieser Bucht. Das Essen im Hotel ist ehrlich gesagt noch steigerungsfähig. Für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren gibt es einen Miniclub und eine Minidisco. Für Jugendliche gibt es den Teens-Club. Dazu wird im „Paradise Resort“ ein Unterhaltungsprogramm und ein Spielplatz angeboten. Auf dem ca. 8 Kilometer entfernten, landschaftlich schön gelegenen Golfplatz „Anfi Tauro Golf" gibt es Green-Fee-Ermäßigungen. Ich empfehle dieses Hotel Familien, Ruhesuchenden und Leuten, die kein Problem haben mit dem Mietwagen oder Taxi in benachbarte Orte im Süden zu fahren, um etwas zu sehen und zu erleben.

 

Cordial Mogán Valle ****

Auch die Appartements dieser Anlage sind großzügig geschnitten. Das gilt auch für den Balkon, auf dem es sogar eine Dusche gibt. Der Sandstrand ist ca. 5 bis 7 Gehminuten entfernt. 2 Liegen und 1 Schirm können für 5,- € pro Tag gemietet werden. Generell liegen die Preise hier im Süden zwischen 5,- bis 7,- Euro pro Tag. Hier ist Selbstverpflegung sehr gut möglich, da sich ein Supermarkt direkt gegenüber der Appartement-Anlage befindet.

 

Cordial Mogán Playa ****+

Direkt nebenan liegt diese super schöne und gepflegte Anlage im Stil eines kanarischen Dorfes. Die Empfangshalle ist sehr ansprechend, großzügig und Licht durchflutet. Die Gartenanlage ist ein Idyll und ca. 10.000 qm groß. 6 Gärtner kümmern sich um diesen beeindruckenden Bereich. Es gibt viele Palmen, Wasserfälle und einen archäologischen Park und sogar eine Kirche. Die Zimmer sind ansprechend eingerichtet. Es gibt einen Kinderclub (4-12 Jahre), einen Kinderpool und einen Spielplatz. Das Hotel eignet sich bestens für Familien, Ruhesuchende und Paare.

 

Gloria Palace Amadores ****

Das Hotel bietet ein großes Thalasso-Therapiezentrum. Gebaut ist es direkt am Hang der Steilküste. Über einen Fahrstuhl kommt man zur Promenade. Allerdings muss man zum Strand von Amadores ca. 15 Minuten gehen, nach Puerto Rico ca. 10 Minuten. Einen Shuttlebus gibt es derzeit leider nicht. Alle Zimmer haben einen unglaublichen Meerblick. Es gibt 5 Zimmer für gehbehinderte Gäste. Das Personal ist auffallend freundlich. Ein Spielplatz, Kinderpool, Minidisco, Miniclub (4-14 Jahre) und Unterhaltungsprogramm werden angeboten. Geeignet ist das Hotel besonders für Paare und Familien.

 

Lago Taurito *** +

Dieses Haus liegt gegenüber vom Hotel LTI Valle Taurito. Auch hier können die Pools und Rutschen vom Wasserpark genutzt werden. Die Zimmer konnten wir uns leider nicht ansehen, da das Hotel voll belegt war. Im Speisesaal war es sehr laut. Schön ist, dass man abends noch länger die Sonne genießen kann, das ist auf der anderen Seite der Bucht durch die Lage und die Berge nicht möglich. Die Hotelgäste erhalten 50% Ermäßigung im à-la-carte-Restaurant „Yaiza" am Strand (10-18 Uhr, mit Reservierung) sowie 50% Ermäßigung auf die Getränke auf der Plaza-Arena im „Paradise"-Resort. Bei meinem Besuch waren viele Familien aus Deutschland und Skandinavien dort. Leider kann man am Strand von Taurito nicht bis nach Mogán spazieren, es gibt keine Promenade o. ä. und die Straße über den Berg ist nur mit dem Auto zu empfehlen.

 

IFA Catarina ****

Das ehemalige Creativ-Hotel liegt am Rande des Zentrums von Playa del Ingles nahe der Dünen. Der Strand ist ca. 1000 Meter entfernt. Leider ist das Haus schon an einigen Stellen etwas renovierungsbedürftig. Die Zimmer waren nicht überall sauber. Der Poolbereich ist klein, aber dafür sehr schön und gepflegt. Ebenfalls ist das Essen in Ordnung. Ein großes Plus war eine große Auswahl an frisch gepressten Säften zum Frühstück. Das Einkaufszentrum „Cita" ist in der Nähe und zum „Kasbah" kommt man gut mit dem Taxi für nur etwa 3,- Euro. Das Hotel hat viele Stammgäste, was immer ein gutes Zeichen ist.

 

Hotel Dunas Don Gregory ****

Hier in San Augustin, ca. 5 Kilometer von Playa del Ingles entfernt, ist der Strand dunkel, flach abfallend und sehr schön. Auf dem Foto im ITS Katalog kommt dieser leider gar nicht zur Geltung. Der Strand vor dem Hotel ist über Treppen erreichbar. Etwa 50 % der Zimmer sind renoviert. Ab dem 2. Stockwerk hat man Meerblick. Die Eco-Zimmer bieten nur einen Gartenblick. Das Essen kann man leider nicht draußen einnehmen. Das Hotel ist für Paare und ältere Gäste geeignet, weniger für Familien, da es keine Kinderanimation gibt.

 

IFA Beach ***+

Ein sehr gutes 3 ***-Hotel mit eine ansprechenden Außenanlage. Im Jahre 2002 erfolgte eine komplette Renovierung. Es liegt ruhig und in erster Strandreihe mit direktem Zugang zur Promenade. Nach Playa del Ingles fährt man mit dem Bus ca. 5 bis 10 Minuten. An der Promenade entlang geht man ca. 1 Stunde. Ungewöhnlich: Eine Klimaanlage gibt es nur gegen eine recht hohe Gebühr: 8 bis 14 Tage = 100 Euro, 1 bis 7 Tage = 40 Euro. Die Zimmer sind einfach und sauber. Es gibt viele Stammkunden. Das Haus ist für ältere Gäste und Paare geeignet.

 

Europalace ****

Die Lage dieses Hotels ist wirklich super. Strandnah und mit tollem Blick auf die Sanddünen und den Atlantik. Der Strand ist seit Oktober letzten Jahres durch Steine geschützt und die Promenade ist neu. Die Ausstattung ist allerdings einfach und teilweise sehr alt, „wie bei Oma zu Hause“. Für 4 Sterne hätte ich deutlich mehr erwartet. Das Restaurant ist nur zum Teil klimatisiert. Schön ist die offene Küche dort, bei der man die Möglichkeit hat, den Köchen zu zuschauen. Geeignet ist das Hotel für Familien und ältere Gäste, die Wert auf eine gute Lage legen. Es gibt viele Langzeiturlauber dort.

 

Hotel Bogota ***

Es liegt sehr zentral, aber ruhig und ist nur 200 Meter vom Strand entfernt. Diese kleine, 2-stöckige Appartementanlage wird sehr familiär unter deutscher Leitung geführt und ist zweckmäßig mit allen wichtigen Dingen ausgestattet. Man kann hier nur die Übernachtung buchen oder Halbpension, allerdings werden die Mahlzeiten dann im Hotel „Principado" eingenommen. WLAN-Anschluss und Internet werden kostenfrei angeboten. Es gibt hier nur deutsche Gäste, da ITS der einzige Veranstalter ist, der das Hotel im Programm hat.

 

Club Calimera ****

Eine reizvoll weitläufig angelegte Bungalowanlage. Sehr ruhig gelegen, ca. 30 Minuten benötigt man für den Spaziergang zum Strand. 3 mal täglich wird ein Shuttlebus angeboten, dessen Haltestelle etwa 800 Meter entfernt ist. Der Golfplatz "Campo de Golf" liegt in 600 Meter Entfernung. Es gibt hier einen im Jahre 2009 renovierten modernen SPA- und Wellnessbereich für eine Gebühr von 10,- Euro pro Tag sowie einen Fitnessraum mit neuen Geräten. Die Appartements sind groß, hell und für meinen Geschmack etwas zu rustikal eingerichtet. Alle haben eine Heizung, die Klimaanlage kann man gegen eine Gebühr von 30,- Euro nutzen. Animation gibt es den ganzen Tag für Jung und Alt: CALIMERINI-Fun for Kids mit stundenweiser Betreuung in Gruppen für Kinder von 4 bis 12 Jahren an 6 Tagen in der Woche. Abends gibt es Essen für die Kleinen am Kindertisch und es gibt eine Kinderdisco. In den Ferien werden ein Teenyprogramm, Kindershows, Kinderfeste und Aktionstage veranstaltet. 75 % Stammgäste sprechen auch hier eine deutliche Sprache. Besonders geeignet ist diese Anlage für Familien.

 

Lopesan Baobab Resort *****

Im Herzen von Meloneras liegt dieses Themenhotel. Es wurde ganz im afrikanischen Stil erbaut und erst im Herbst 2009 eröffnet. Die Anlage ist weitläufig, modern und sehr schön angelegt. Auf kleine Details wurde geachtet, im Außenbereich gibt es zum Beispiel Bambusduschen. Die Zimmer verteilen sich auf mehrere Gebäudeteile und sind durch schöne Innenhöfe miteinander verbunden. Es gibt hier viele stilvolle afrikanische Designelemente. Innen ist das Hotel sehr dunkel eingerichtet, das ist vielleicht nicht jedermanns Sache. Ansonsten ist es sehr modern und luxuriös. Das Essen war sehr gut und vielseitig. Allerdings hat alles eine afrikanische Note durch die Gewürze und die Zubereitungsarten der Speisen, was vielleicht ebenfalls nicht jedem Urlauber gefällt.

 

Il Rondo ***/ Miraflor Suites ****

Beide Häuser sind durch eine Straße getrennt und liegen sehr zentral und dennoch ruhig. Zum Strand sind es etwa 1,5 Kilometer. 5mal täglich gibt es einen kostenfreien Shuttle zum Strand der Playa del Ingles und 1mal nach Maspalomas. Alle Bungalows im Miraflor sind frisch renoviert und bieten eine sehr moderne, saubere und tolle Ausstattung, die ich so nicht erwartet hatte. Der Außenbereich ist sehr grün und gepflegt. Erfreulich: Es gibt keine Plastikmöbel am Pool, nur Holzliegen etc. Inzwischen gibt es zusätzlich ein Kinderparadies und einen Spielplatz. Kinder haben hier übrigens immer All Inclusive, was den Aufenthalt für Eltern vereinfacht J. Mein Eindruck: Ein Super Hotel für Familien.

 

Il Rondo ***

Dieses Hotel ist recht einfach. Die größeren Zimmer sind hell und in Ordnung. Die Flure im Außenbereich sind komischerweise mit Teppich ausgelegt. Kunden, die keinen großen Wert auf Luxus legen und einfach Playa del Ingles geniessen wollen, können hier günstig und einfach wohnen. Dem Hotel ist eine Klinik mit Rehabilitationszentrum angeschlossen. Vorteile für Radfahrer: Es gibt eine überdachte und abgeschlossene Garage mit Werkstattecke und Waschplatz. In wenigen Gehminuten erreicht man das größte Bike-/Outdoorcenter der Kanaren mit Bikeverleih, Bikertreff und Bikeshop.

 

IFA Buenaventura ***+

Hier sind junge Leute genau richtig. Es ist ein lebhaftes Hotel mit einem großen Angebot an Sport: Einem relativ großen Fitnessbereich, einem Mehrzwecksportplatz, Tennisplätzen am Hotel etc. und Animation mit Spielen, Shows, Tanz- und Livemusik). Die Lage ist sehr zentral, nur ca. 300 Meter vom „Kasbah" und 900 Meter von der Playa del Ingles entfernt. Es gibt 2 Pools, an einem findet den ganzen Tag Animation mit Musik und Shows statt, einer ist eher ruhig gelegen. Die Standard- Eco-Zimmer befinden sich im 1.+ 2. Stock. Die Standard Zimmer mit Meerblick gibt es im 6., 7. und 8. Stock. Die restlichen Zimmer sind normale Standardzimmer, die hell und freundlich eingerichtet sind.

 

IFA Dunamar ****

Nur durch eine wenig befahrene Straße ist dieses Haus von der Promenade und dem schönem Strand getrennt. Das Zentrum der Playa del Ingels ist ca. 5 Gehminuten entfernt. Es gibt zwei Gebäude, eines mit Eco-Zimmern mit Pool- und Straßenblick und eines mit Standardzimmern und Meerblick. Die Ausstattung der Zimmer ist gleich, hell und freundlich. Zusätzlich gibt es hier behindertengerechte Zimmer. Der Gartenbereich ist terrassenförmig angelegt, mit vielen Treppen und Plattformen. Ein großes Wellnesscenter mit Spa, Massagen, Fitness, türkischem Bad und Sauna ist vorhanden. Die Bausubstanz des Hotels ist von 1970. Allerdings erfolgte im Jahre 2002 eine komplette Renovierung. Da es keine Animation und keinen Miniclub o. ä. gibt, ist dieses Hotel eher für Paare geeignet.

 

Lopesan Costa Meloneras Hotel ****+

Das Hotel liegt nur etwa 5 Gehminuten vom Strand entfernt in Meloneras. Ein Casino und ein Shoppingcenter liegen ca. 300 Meter entfernt. Das Hotel ist das beste Hotel in Meloneras und hat eine sehr schöne helle und edle Lobby mit Blick auf einen Panoramapool und den Atlantik. Die Gartenanlage ist weitläufig, gepflegt und sehr schön - 56.000 Quadratmeter! Damit ist das Hotel eines der größten in Europa. Alle Senior- und Superior Suiten haben Meerblick, Gästebetreuung, Wein und Obst auf dem Zimmer, einen kostenlosen Voucher für den SPA-Bereich, ein spezielles Frühstück und einen gesonderten Essbereich. Die Seniorsuiten zeichnen sich durch eine etwas ruhigere Lage direkt beim SPA-Bereich aus. Die Juniorsuiten haben Meerblick oder Blick auf die Berge. Zusätzlich gibt es 6 behindertengerechte Zimmer. Das „Corrallium Spa Costa Meloneras" ist eines der sensationellsten und innovativsten Spa-Cente, das ich bisher gesehen habe: Es gibt eine Eisgrotte, ein türkisches Bad (Hamam), eine afrikanische Sauna, ein Solebad, ein Kneipp-Becken, Entspannungsräume mit unterschiedlichen Atmosphären, ein Beautycenter, u.a. mit diversen Massagen, Körper- und Gesichtsbehandlungen. Im Fitnessbereich finden Sie Fitnessgeräten der neuesten Generation. Dazu gibt es einen Kinderpool und einen Spielplatz sowie einen Miniclub für Kinder von 4 bis 12 Jahren. Das Hotel ist ist toll geeignet für Paare, Golfer (es gibt einen kostenfreien Shuttle zum Golfplatz),und für Familien.

 

H10 Playa Meloneras Palace ****+

Das Hotel liegt am Ende der Strandpromenade von Meloneras, die bis zum Leuchtturm und Strand von Maspalomas (etwa 800 Meter entfernt) und nach Playa del Ingles (etwa 5 Kilometer entfernt) führt. Der Strand am Hotel ist sehr steinig, daher empfehle ich dringend Badeschuhe. In dem nahe liegenden Einkaufszentrum waren bei meinem Besuch leider die meisten Geschäfte geschlossen. Es ist eine schöne weitläufige und ruhig gelegene Anlage. Die Gänge zu den Zimmern sind etwas verwirrend, so dass man sich schnell verlaufen kann. Es gibt eine große Hotellobby, die hell, einladend und modern ist. Mein Zimmer hatte Meerblick und einen seitlichen Blick auf den Golfplatz. Alles ist hell, sauber und freundlich eingerichtet. Durch einen Spielplatz, Kinderpool und Unterhaltungsprogramm in einem Miniclub für Kinder von 4 bis 12 Jahren eignet sich das Hotel gut für Familien.

 

Lopesan Villa del Conde Resort *****

Wer einen luxuriösen Urlaub erleben möchte, ist hier richtig. Das 2004 eröffnete Hotel liegt direkt am Meer. Der Strand von Maspalomas ist ca. 800 Meter entfernt. Es ist in Form eines kanarischen Dorfes gebaut, in der Mitte befinden sich Restaurants und eine Terrasse sowie ein Marktplatz. Hier gibt es abends Livemusik. Die Empfangshalle ist der ältesten Kirche der Insel nachempfunden und sehr edel und schön gestaltet. Die Zimmer haben in jeder Kategorie eine super Ausstattung und sind sehr groß. Es wurde viel mit hellen Farben und edlen Materialien gearbeitet. Im Winter gibt es einen beheizten Pool, ebenso für Kinder. Ein Miniclub für Kinder von 4 bis 12 Jahren wird angeboten. Babysitter-Service gibt es auf Anfrage. Ich habe schon viel gesehen und erlebt, aber das Essen hier ist wirklich weltklasse. Es gibt Spezialpreise bei Green-Fees, zu den 18-Loch-Plätzen Meloneras Golf und Maspalomas Golf gibt es kostenlose Shuttlebusse. Ein tolles Hotel für Paare, Golfer und Familien. Mein Tipp: Buchen Sie zu diesem Hotel einen Privattransfer. Warum Sie das tun sollten, erläutere ich Ihnen gern persönlich.

 

Hotel Melia Tamarindos *****

Ältere Gäste und Gruppen finden hier ein niveauvolles Hotel, das direkt am Meer liegt undüber einen eigenen Zugang zum Meer verfügt. Entlang der Promende ist das Hotel ca. 4 Kilometer von Playa del Ingles entfernt. Es ist ein Haus mit viel Geschichte. Der Manager beherrscht die alte Schule und ist sehr freundlich, überhaupt arbeiten hier viele ältere Mitarbeiter im Service. Das Haus kommt langsam in die Jahre und es gibt kleine Fehler, die man ausbessern kann. Der Garten ist schön angelegt. Es gibt im Hause ein Spielcasino. Ab Winter wird nur noch Halbpension angeboten, All Inclusive gibt es dann nicht mehr, damit das Niveau gehalten werden kann. Wie schon ein paar der vorigen Hotels hat dieses Haus viele Stammkunden.

 

IFA Faro ****

Es liegt direkt am Meer am Ende von Maspalomas. Nur 200 Meter von den Dünen entfernt. Der Strand liegt auf der rechten Seite und ist vor dem Hotel leider nicht mehr wirklich vorhanden. Eine Shoppingmeile mit Restaurants ist in der unmittelbaren Umgebung. Das Hotel ist hell und freundlich. Die sauberen Zimmer haben eine moderne Ausstattung mit einem schönen Badezimmer, teilweise mit Badewanne und geschlossen - das betrifft Zimmer mit seitlichem Meerblick - und teilweise mit Dusche und offen – das betrifft Zimmer mit Meerblick. Die Juniorsuiten haben ein Marmorbad und ein Ankleidezimmer. Dieses Haus hat ebenfalls viele Stammgäste und ist beim Anbieter ITS eines der 100 beliebtesten Hotels weltweit. Kinder werden zwar akzeptiert, aber es gibt keine Animation oder Einrichtungen für Kinder. Folglich ist das Hotel eher geeignet für Paare und ältere Gäste.

 

Grand Hotel Seaside Residencia *****+

Eine kleine, luxuriöse, sehr gepflegte und ruhige Anlage. Das Haus ist eingebettet in einem alten Palmenhain, ca. 5 Minuten von den Dünen und vom Sandstrand von Maspalomas entfernt. Diverse Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten befinden sich in der Nähe. Die Anlage wurde im spanischen Kolonialstil gestaltet und gehört zu den „Leading Small Hotels of the world". Die Zimmer sind ebenfalls in diesem Stil eingerichtet mit viel Liebe zum Detail und sehr edel. Zur exklusiven Ausstattung gehört zum Beispiel eine Espressomaschine. Es gibt Zimmer mit Land-, Garten- und Poolblick. Der Pool ist mittig angelegt und relativ groß. Überhaupt ist alles sehr durchdacht. Der schöne Wellnessbereich entspannt einen schon, wenn man ihn nur betritt. Hier gibt es einen Fitnessbereich, eine Sauna und einen Thalassopool mit einer Wassertemperatur von ca. 30 °C mit Unterwassermassage. Im Therapie- und Wellnesscenter können diverse Wellness- und Schönheitsprogramme, Rasul-, Fango- und Creme-Bad, Peelings, Anti-Aging und Massagen gebucht werden. Das Haus ist geeignet für gehobene Ansprüche und ideal für Honeymooner, Paare, Ruhesuchende und Golfer – es gibt einen kostenfreien Shuttle und Green-Fee- Ermäßigungen.

 

Seaside Sandy Beach ****

Dieses große Hotel mit 11 Stockwerken wurde im orientalischen Stil mitten in Playa del Ingles erbaut - etwa 300 Meter vom Sandstrand entfernt und nur wenige Gehminuten von den Unterhaltungszentren „Kasbah" und „Yumbo". Der Außenbereich bietet ganzjährig einen beheizbaren Pool. Die Zimmer sind im maurischen Stil eingerichtet. Der Blick ist an einigen Stellen zu den Nachbarhotels gerichtet, die leider teilweise nicht so nett aussehen. Es gibt eine Jacuzzi-Terrasse auf dem Dach des Hotels mit Blick auf den Strand und das Meer, die gemietet werden kann. Ein Spielplatz, ein Kinderpool und ein Miniclub für Kinder von 4 bis12 Jahren ist vorhanden. Dieses Hotel eignet sich gut für Paare und Familien.

 

Das Seaside Palm Beach *****

Es liegt ebenfalls inmitten des alten Palmenhain, hat einen sehr schönen Garten und liegt nur etwa 100 Meter vom Dünenstrand entfernt. Gestaltet ist es im Retro-Stil der 70iger Jahre. Es ist das einzige Designhotel auf den Kanarischen Inseln. Die Zimmer sind farbenfroh und modern eingerichtet mit jeglichem Komfort. Sicher nicht jedermanns Geschmack, aber mir hat es gut gefallen. Besonders die sehr gute Küche ist hervorzuheben: Es gibt einen Sternekoch in diesem Hotel. Das Essen hier ist einfach ein purer Genuss. Für Kinder gibt es einen separaten Bereich mit Kinder-Funpool, Babybecken, Miniclub-Häuschen mit Toiletten und Spielräumen sowie einen Spielplatz mit Spielgeräten für Kinder von 4 bis 12 Jahren. Sehr gut geeignet ist dieses Hotel für Familien, Paare, Ruhesuchende und Golfer - kostenfreier Shuttle und Green- Fee-Ermäßigungen, die Golfplätze "Maspalomas Golf" und “Meloneras Golf“ liegen nur in etwa 2 bzw. 4 Kilometer Entfernung.

 

 

Ergänzung durch Corinna Kaste

Ich möchte den Bericht meiner Kollegin um einige wichtige eigene Erfahrungen ergänzen, da ich Anfang Mai 2011 zwei Wochen Urlaub in Maspalomas gemacht habe und auch einige der beschriebenen hochwertigen Hotels gut kenne.

 

Ein aktuelles Thema ist die Strandsituation:

 

Nach einigen sehr heftigen Winterstürmen im Winter 2010/2011 sind die Sandstrände, die gleich neben dem Faro-Leuchtturm von Maspalomas anfingen, so gut wie nicht mehr vorhanden. Es fehlen etwa 100 Meter Strandbreite. Das Schlimme ist, dass der Sand abgetragen wurde und die darunter liegenden Steine und Felsbrocken jetzt frei liegen. Man kann also kaum baden oder am Strand langgehen ohne sich an den Steinen zu verletzten.Das ist besonders für Kinder und Ältere eine gefährliche Angelegenheit. Bis man wieder den üblichen, feinen Sand unter den Füßen hat, muss man sich ca. 30 Minuten über die Steinfelder quälen. Danach - also Richtung Playa del Ingles – sind die Strände wieder wunderbar. Wer Maspalomas nicht nur wegen der schöneren Hotels sondern auch wegen des Strandes wählt, ist zurzeit nicht gut beraten. Anders ist es inPlaya del Ingles/San Augustin. Dort ist der Sand von den Stürmen hingespült worden...

 

Diese Eindrücke stammen aus dem Mai 2011. Folglich dürfte sich das eine oder andere schon wieder zum positiven geändert haben. Wenn Sie Näheres über Gran Canaria wissen möchten, freuen wir uns, wenn Sie uns ansprechen – per E-Mail, per Telefon oder auch persönlich.

 

Wenn Sie sich für eines der Hotels interessieren oder mehr über die Region erfahren möchten, sprechen Sie mich gern an: Tanja Konkol. Hier habe ich nur die wichtigsten Eindrücke aufgeschrieben, aber sicher kann ich auch Ihre Fragen beantworten, damit Sie das für Sie ideale Hotel auswählen. Ich freue mich auf Sie.

 

Tanja Konkol